Bewirb dich jetzt!

Du möchtest SoberGuide werden?

Klasse! Du hast dich auf unserer Homepage umgeschaut und möchtest SoberGuide werden? Bewirb dich ganz einfach über das Formular. Du bekommst dann in Kürze einen Anruf von der Bundesgeschäftsstelle für ein Gespräch.

Welche Aufgaben übernimmt ein SoberGuide?

Die SoberGuides sind ehemalige Betroffene, die ehrenamtlich für Hilfesuchende tätig sind. Sie werden dafür in verschiedenen Seminaren und im E-Learning vorbereitet.

Das macht ein SoberGuide:

  • Begleitung von Betroffenen und Angehörigen via E-Mail und telefonisch zu selbst gewählten Sprechstundenzeiten
  • Eröffnung neuer SoberGuide Präsenz-Gruppen oder auch virtueller Gesprächsrunden
  • Klinikbesuche, um auf das Angebot hinzuweisen und vor Ort Gesprächsgruppen anzubieten
  • Suchtmittelfreie Freizeitveranstaltungen organisieren und anbieten
  • Teilnahme an jährlich stattfindenden Austauschtreffen aller aktiven Soberguides

Voraussetzungen sind:

  • Dauerhafte Abstinenz
  • Teilnahme am Ausbildungsprogramm
  • Digitale Kompetenz und Smartphone
  • Motivation und Spaß am Ehrenamt

SoberGuide Interessierte