Kategorien
SoberRadio

SoberRadio –  Episode 16 – 
Selbsthilfe für Angehörige back-me-up!

Wir freuen uns ganz besonders, Jacqueline bei uns im SoberRadio-Podcast zu Gast zu haben. Jacqueline engagiert sich im Angehörigenprojekt „back-me-up!“ und leitet eine Gesprächsgruppe für Angehörige. Sie selbst wuchs mit einer alkoholkranken Mutter auf, fand in der Selbsthilfe Halt und ermutigt heute junge Angehörige über ihre Erlebnisse zu sprechen.

Themen der Episode:

  • Was ist back-me-up?
  • Wie bist du in die Selbsthilfe gekommen?
  • Was bedeutet es mit einer abhängigen Mutter aufzuwachsen?
  • Selbsthilfe während der Pandemie
  • Wie die Selbsthilfe auch junge Menschen erreichen kann
  • Die Zukunft der Selbsthilfe
  • Was sind deine Ziele?
  • u. v. m.

Wir finden es bemerkenswert, wie es Jacqueline gelingt auch während der Corona-Krise die Verbindung zu ihrer Gruppe aufrechtzuerhalten und hierfür die digitalen Möglichkeiten zu nutzen weiß. So kann den Angehörigen signalisiert werden: Wir stehen auch in schwierigen Zeiten wie diesen zusammen und stärken uns den Rücken.

Wenn du selbst Angehörige*r bist und dich das back-me-up Angebot interessiert, dann Besuch uns auf der Webseite: Hier klicken oder auf Instagram Hier klicken
Wenn du mit den SoberGuides telefonieren möchtest, weil ihr oder jemand in eurem Bekanntenkreis Hilfe braucht, kommst du hier auf die Webseite: Hier klicken
Sollte gerade niemand von uns erreichbar sein und ihr benötigt dringend Hilfe, dann erreicht ihr uns rund um die Uhr am Nottelefon-Sucht unter der Nummer: 0180 – 365 24 07

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 4 =