Katrin

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Katrin
    Teilnehmer

    Ich würde sogar behaupten Probleme in Beziehungen liegen zum größten Teil bei uns selbst. Wir mögen aber viel lieber dem anderen die „Schuld“ geben.
    Ist es denn nicht: MEINE Sicht der Dinge? MEINE Erwartungshaltung? MEIN Mangel, den mein Partner auffüllen soll?
    Wenn mir in der Beziehung etwas fehlt, kann ich verlangen, der andere soll es mir geben, soll sich ändern? Oder ist es dann nicht mein Part etwas zu verändern?

    Katrin
    Teilnehmer

    Es kann unglaublich schwer fallen zu erkennen, hauptsächlich andere Menschen im Fokus zu haben. Die Gründe sind vermutlich genau so vielfältig, wie wir Menschen.Es lohnt sich trotzdem genauer hinzuschauen: Sind es Kindheitsprägungen? Glaubenssätze ANDERER Menschen, die ich ohne Überprüfung übernommen habe?
    Oft dient es auch dabei „sich selbst zu vermeiden“. Ist es doch so viel angenehmer andere zu beobachten, Ratschläge zu erteilen und zu bewerten.
    Wenn uns die Motive BEWUSST sind, ist es auch in Ordnung, dann hatte ich eine Wahl und habe eine Entscheidung getroffen.
    Schwierig bleibt es aber, wenn ich nicht weiß, warum ich immer wieder in die gleichen Fallen gerate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)